Yoka
Yoga
Yogatherapie:

Sitzungen nach Absprache
per Email oder Telefon
info@yokayoga.ch

Viniyoga
Montag 19.00 – 20.15
Kornhausstrasse 12, 8006 Zürich

Yoga, Mediation und Gesang
Dienstag 20.00 – 21.30
Gobinde Yoga
Kernstrasse 25, 8004 Zürich

 Mittwoch 10:00 – 11:00
Studio Yogisi
Grubenstrasse 19, 8045 Zürich


Yoga und Mediation

In dieser Stunde verbinde ich meine Erfahrungen aus den verschiedenen Yogakonzepten, die mich seit 1996 begleiten.

Die Lektionen sind Themen gewidmet, die uns im Alltag mal mehr und weniger beschäftigen. Der Aufbau ist meist gleich, dass wir mit einfachen Atemübungen beginnen, die sich mit verschiedenen dynamischen Bewegungen in einem Kreis schliessen. Somit finden wir jeweils die eigene Atemdynamik im Hier und Jetzt. Auf diesen Kreis bauen wir weitere Bewegungsabläufe auf und schauen und beobachten, wie wir unser Zwerchfell in ruhigen und manchmal auch kräftigenden Übungen beanspruchen. Wir versuchen den Atem immer wieder frei fliessen zu lassen und den ganzen Körper miteinzubeziehen. Schlussendlich lassen wir los im Liegen und gehen dann sanft in eine Mediation über mit der wir die Lektion abschliessen. Dabei hilft uns das Tönen und Singen von Mantras. Ich benutze vorwiegend Mantras aus dem Sikhismus, lasse mich aber auch immer wieder gerne von vedischen und anderen Urklängen inspirieren.


Am Dienstagabend von 20.00 – 21.30 im Gobinde Yoga

Am Mittwochmorgen von 10.00 – 11.00 im Studio Yogisi

Anmeldung unter: info@yokayoga.ch


Vini Yoga

Ganz dem Menschen und seinen Fähigkeiten angepasstes Yoga, der die Bewegung, die Atmung und Geist zusammenführt und bindet. Sorgt für eine gesunde Wahrnehmung des Körpers und eine tiefe Entspanntheit.
 
Vini Yoga vermittelt keine Form, in welcher die Übungen ausgeführt werden müssen, sondern gibt vor, nach welchem Konzept die Bewegungsabläufe aufgebaut werden sollen. Dabei werden die körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen berücksichtig. So werden dann in sinnvollen Schritten und Abläufen Yogaübungen praktiziert, die dem jeweiligen Menschen angemessen wirken und Erfolg bringen. Auf diese Art und Weise entsteht ein offener Weg zu mehr Gesundheit und innerer Gelöstheit.


bis 6. Juli 2019
«Mein Atem fliesst»

von 13. Juli bis 31. Juli 
«Sommerpause»

3. August bis 24. August 
«Körpermitte»

31. August bis 21. September 
«Auf den Füssen stehen» 

28. Septemer bis 19. Oktober 
«Woher diese Unruhe?»


Am Montagabend von 19.00 – 20.15 an Kornhausstrasse 12, 8006 Zürich.

Anmeldung unter: info@yokayoga.ch
Yogatherapie


Ob es die…
– Suche nach Ruhe im hektischen Alltag
– der Wiedereinstieg nach einem Burnout ist

Oder die…
– Rücken-, und Nackenschmerzen
– Knie- oder Hüftprobleme
– Rheumatische Krankheitsbilder
– schwierige Lebenssituationen
– Schlafprobleme und Erschöpfungszustände
– traumatische Erfahrungen
– Angstzustände sind

Viniyoga bietet ein weites Spektrum an Möglichkeiten, um sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Dabei steht der Mensch mit seiner Einzigartigkeit im Mittelpunkt und der Yoga passt sich seinem Anliegen an. Die Form der Übungen rückt in den Hintergrund und zum Vorschein kommt die Kraft einer freien Atmung. Und diese beruhigt den menschlichen Geist. Daraus ergibt sich ein achtsamer Umgang mit sich selbst und den eigenen Ressourcen.

Als Yogatherapeutin arbeite ich nicht allein in akuten Situationen mit Menschen und ihren Leiden, sondern immer komplementär mit Fachpersonen. Die Yogatherapie wirkt präventiv und nachhaltig. Sie eignet sich gut nach einer schulmedizinisch abgeschlossenen Therapie um die Resilienz zu stärken.

In einem Erstgespräch halte ich in Zusammenarbeit mit dem Klienten / der Klientin fest, um welches Leiden es geht. Was soll verändert werden? Und welches Ziel wird angestrebt? Daraufhin erarbeiten wir gemeinsam ein passendes Yogaprogramm, mit welchem die Therapie eingeleitet wird. Diese Übungen sollen selbständig zu Hause mehrmals pro Woche geübt und in bis zu sechs weiteren Sitzungen soweit angepasst werden, bis der Klient / die Klientin lernt, sich aktiv mit dem Heilungsprozess auseinanderzusetzen. Der Yoga wirkt hierbei indirekt auf den Prozess ein: Er macht diesen erfahrbar, erzeugt eine positive Resonanz, stärkt die eigenen Ressourcen.

Termine biete ich in folgenden Studios an:
Sattva Yoga
INTOKU

Kosten: 130.– pro Sitzung.